Logoneu

Tag der offenen Tür

Neubau Quadrat

 

Anmeldung 2020

IMG 5844

Konzert des Orquestra de Camara da SCAR

Am Mittwoch, 22.02.2020, gastiert von 12 Uhr bis 13.20 Uhr in der Aula das Orquestra de Camara da SCAR. Das Orchester wurde 1987 in Jaragua do Sul im Bundesstaat Santa Catarina / Südbrasilien gegründet. Mitglieder sind Jugendliche, die an der berühmten Musikschule SCAR ihre Ausbildung erhielten. Das Repertoire reicht von lateinamerikanischer klassischer Musik über Kirchenmusik bis zur Fil- und Popmusik. Begleitet wird das Orchester von Rafael Petry, einem Meisterakkordeonisten und bekannten Musiker Brasiliens.

Ausstellung ZERO

Im Rahmen der schulischen Suchtprävention wird in der Woche vom 20. bis 24.01.2020 in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V., der u.a. Träger unserer Schulsozialarbeit ist,  die Ausstellung "Zero! Alkohol, Schwangerschaft und FASD (Fetale Alkohol-Spektrum-Störungen)" für einige Jahrgangsstufen unserer Schule präsentiert.

Um auch den Eltern die Möglichkeit zu geben, sich zu diesem Thema zu informieren – und mit Ihrem Kind darüber ins Gespräch zu kommen – laden wir herzlich zur Auftaktveranstaltung am Montag, 20.01.2020, um 18 Uhr in der neuen Mensa ein.

 
 
 

Neues Kochbuch

Appetitliche Häppchen für den vergessenen Hunger

Kochbuch Plakat„Essen erfüllt seit jeher ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen. Im wahrsten Sinne des Wortes hält es Leib und Seele zusammen, wie ein altes Zitat zu berichten weiß.

Doch was geschieht, wenn die tägliche Nahrungsaufnahme einer Demenzerkrankung geschuldet vergessen wird? Wie können Mitmenschen aufgefangen werden, denen die Bedeutung des Essens Schritt für Schritt immer weiter verloren geht? -

Weiterlesen

Taizé-Fahrt 2020

Im Herzen von Burgund leben mehr als 100 Brüder im Orden der Gemeinschaft von Taizé. Sie sind bekannt für ihre gute Musik und die internationalen Jugendtreffen. Jedes Jahr kommen Tausende aus aller Welt nach Taizé – und wir sind dabei! Es macht Spaß, dort Leute kennenzulernen und in die ganz besondere Atmosphäre einzutauchen.

Die Fahrt findet statt vom Mittwoch, den 10. Juni 2020, 8:30 Uhr, bis Sonntag, den 14. Juni 2020, ca. 19 Uhr. Die Gesamtkosten  betragen pro Person 130,00 €. Anmeldeschluss ist der 31.01.2020. Das Mindestalter beträgt 15 Jahre. Informationen sind bei Frau Nicole Budimir und Frau Schulpfarrerin Susanne Storck erhältlich.

Informations- und Anmeldeformular

 

Winterhaltestellen

DB Regio Bus Mitte weist auf folgende Regelungen hin, die vom 23.12.2019 bis 20.03.2020 gelten:
Da es in den Wintermonaten in den letzten Jahren wegen Eis- und Schnee öfter zu Problemen kam, werden folgende Haltestellen umgelegt:

  • Hergenfeld Jäckel an Ersatzhaltestelle Hauptstraße
  • Spabrücken Tanneneck an Haltestelle Huberstraße/Nord
  • Seesbach Unterdorf an Haltestelle Dorfplatz
  • Dorsheim Bürgerhaus an Haltestelle Ortsmitte

In Seibersbach / Alte Grundschule werden die Fahrgäste nur bei Eis und Schnee auf die Haltestellen Gasthaus Linde bzw. die der Haltestelle Silbernagel an die Ersatzhaltestelle Stromberger Straße verwiesen.

Berichte aus dem Schulleben

  • Klassenzimmeraktion mit Christof Babatz

    FuballschuleEnde November des vergangenen Jahres war es wieder einmal so weit. Christof Babatz, Leiter der Fußballschule bei Mainz05, besuchte im Rahmen der Partnerschaft mit unserer Schule, zwei Klassen der Orientierungsstufe. Nicht nur dass die Mädchen und Jungen der 5h und 6b mit ihren Lehrern Leonie Schmitt und Bernd Wehner etliche Tipps und Tricks vom Fußballprofi bekamen, sie durften sogar jeweils eine Stunde lang gemeinsam all das umsetzen, was sie gelernt hatten.

    Weiterlesen ...
  • Stephen Roth und die Physikolympiade 2020

    Physik Olympiade2020Stephen Roth, angehender Abiturient der Alfred-Delp-Schule, steht inzwischen in einer langen Reihe begabter Jung-Physiker. Seit vielen Jahren schon gelingt es jungen Menschen immer wieder, den Weg zur Physikolympiade zu nehmen.

    Weiterlesen ...
  • „Alles, was an Großem in der Welt geschah, ..."

    Vorlesewettbewerb2019schulintern„Alles, was an Großem in der Welt geschah, vollzog sich zuerst in der Fantasie eines Menschen, und wie die Welt von morgen aussieht, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen“, meinte die unvergessene und unvergleichliche schwedische Autorin Astrid Lindgren einst und sie ergänzte: „Das Wichtigste ist, dass Kinder Bücher lesen, dass ein Kind mit seinem Buch allein sein kann.

    Weiterlesen ...
  • Ein Multitalent erobert die Bretter, die die Welt bedeuten

    MultitalentWer den 16-jährigen Frederic Völpel, Schüler der Alfred-Delp-Schule sieht, dem fällt zunächst einmal sein charmantes Lächeln auf, mit dem er jeden bedenkt. Zudem trägt er Hut, ein weiteres Markenzeichen des jungen Mannes aus Roxheim, dessen Begabungen auf musischem Gebiet breit gefächert sind.

    Weiterlesen ...